Journals » Orient » Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft
Die Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (ZDMG), bisher mit über 150 Jahrgängen erschienen, ist das zentrale Publikationsorgan der deutschen Orientalistik, deren Spektrum (Orient/„Morgenland“) auch den Fernen Osten und Afrika einschließt. Die Artikel und Rezensionen, vorwiegend in Deutsch, Englisch und Französisch, befassen sich mit den entsprechenden Kulturen, ihren Sprachen und ihrer Geschichte (u.a.). Quellenkunde, realgeschichtliche, literarische, kunst- und religionsgeschichtliche Themen sind Gegenstand der ZDMG, wobei der philologischen und geschichtswissenschaftlichen Arbeitsweise eine hervorragende Bedeutung zukommt. Die einzelnen Hefte berühren jeweils verschiedene Länder und Kulturen und sind sehr vielseitig angelegt. Die Gegenwart und die Weiterentwicklung der vielseitigen Traditionen des Orients bis in unsere Zeit hinein wird von der DMG erkannt, so dass auch Themen der neueren Geschichte und der Moderne in der ZDMG Berücksichtigung finden. Die ZDMG steht auch Fachgelehrten aus dem Ausland als Publikationsorgan offen.
hits 1 to 5 of 5 - page 1 of 1       
    84,00 Eur 
    84,00 Eur 
    84,00 Eur 
    84,00 Eur 
    84,00 Eur 
hits 1 to 5 of 5 - page 1 of 1