Journals » Orient » Die Sprache - Zeitschrift für Sprachwissenschaft
Die Zeitschrift Die Sprache, herausgegeben im Auftrag der Wiener Sprachgesellschaft, erscheint seit 1949 und widmet sich hauptsächlich der historischen und vergleichenden Sprachwissenschaft. Im Mittelpunkt stehen traditionell die indogermanischen (indoeuropäischen) Sprachen in ihrer ganzen Vielfalt. In zwei Heften pro Jahrgang werden Aufsätze und Rezensionen von hohem internationalem Standard in den geläufigen Wissenschaftssprachen publiziert. Besonderes Augenmerk gilt der Innovation und der Aktualisierung des Wissensstandes bei gleichzeitiger Wahrung thematischer Vielfalt. Außer der vergleichenden Grammatik und Etymologie werden auch Quellenkunde, Epigraphik, sprachwissenschaftliche Textinterpretation sowie kultur- und geistesgeschichtliche Gesichtspunkte berücksichtigt. Die jahrzehntelange Tradition der „Indogermanischen Chronik“ wird nach dem neuen Konzept der „Chronicalia Indoeuropaea“ mit Beiträgen zur Forschungsgeschichte, aktuellen Berichten und bibliographischen Übersichten in besonderen Faszikeln fortgesetzt. Das Kolloquium zu den Merseburger Zaubersprüchen finden Sie in Band 41,2 (1999) und Band 42 (2000/2001), Band 44,2 beschäftigt sich mit dem Schwerpunkt "Sprache und Schrift"
hits 1 to 3 of 3 - page 1 of 1       
[51 (2014/15)]
volume: 051
Paperback,
ISBN: 978-3-447-09815
    84,00 Eur 
[50 (2012/13)]
volume: 050
Paperback,
ISBN: 978-3-447-09772
    84,00 Eur 
[49 (2010-11)]
volume: 049
Paperback,
ISBN: 978-3-447-09592-1
    78,00 Eur 
hits 1 to 3 of 3 - page 1 of 1