Die byzantinischen Bleisiegel mit Familiennamen aus der Sammlung des Numismatischen Museums Athen
series: Mainzer Veroeffentlichungen zur Byzantinistik
volume: 004
pages/dimensions: 449 Seiten, 510 Abbildungen - 17 x 24 cm
language: ger
binding: Gebunden
publishing date: 1. Auflage 2000
price info: 78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A] / 132,00 CHF
ISBN: 978-3-447-04222-2
More titles of this subject:Byzantium: Archaeology Byzantium: History
78,00 Eur
Die byzantinischen Bleisiegel des Numismatischen Museums Athen gehören zu den weltweit bedeutenden Sammlungen. Der Siegelbestand wurde erstmals zu Beginn des 20. Jahrhunderts publiziert. Seit dieser Zeit lässt sich jedoch ein beträchtlicher Fortschritt in der wissenschaftlichen Bearbeitung und Interpretation von Siegeln als historischer Quelle feststellen. Gerade dieser Umstand macht eine Neuedition der historisch aussagekräftigsten Gruppe von Siegeln erforderlich: Siegel, die einen Familiennamen aufweisen. Für die hier behandelten ca. 300 Stücke werden anhand von edierten und unedierten Parallelexemplaren anderer Sammlungen (in den USA, in Rußland, Frankreich, Griechenland, Bulgarien und Österreich) oft neue Lesungen und Datierungen geboten. In Verbindung mit anderen Fachdisziplinen bzw. Quellengruppen eröffnet sich somit die Möglichkeit, Biographien und Familiengeschichten detaillierter zu rekonstruieren, als dies bislang möglich war. Außerdem werden die ikonographischen Darstellungen auf den Siegeln nicht nur durch Abbildungen wiedergegeben, sondern genau beschrieben und den jeweiligen Bildschemata zugeordnet.