We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Staatsverträge, Völkerrecht und Diplomatie im Alten Orient und in der griechisch-römischen Antike
Herausgeber: Lang, Martin / Barta, Heinz / Rollinger, Robert
Reihe:
Bandnummer: 40
Umfang/Format: X, 179 Seiten
Sprache: Deutsch
Ausstattung: Buch (Paperback)
Abmessungen: 17,00 × 24,00 cm
Erscheinungsdatum: 05.10.2010
Preise: 38,00 Eur[D] / 39,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06304-3
weitere Titel zum Thema:
38,00 Eur

Der Sammelband Staatsverträge, Völkerrecht und Diplomatie im Alten Orient und in der griechisch-römischen Antike vereint die Tagungsakten der vierten Konferenz der Innsbrucker Tagungsreihe „Lebend(ig)e Rechtsgeschichte“ im Mai 2008. Die Beiträge aus den Fachbereichen Ägyptologie, Altorientalistik, Alte Geschichte und Rechtswissenschaft/Rechtsgeschichte widmen sich dem Thema der diplomatischen Kontakte und Staatsverträge im Altertum, deren Spuren sich bis ins dritte vorchristliche Jahrtausend verfolgen lassen. Da das Völkerrecht selbst nicht am Beginn der Rechtsentwicklung in einem Gemeinwesen steht, sondern bereits eine beachtliche innerstaatliche Rechtsentwicklung voraussetzt, können aus der Praxis des Völkerrechts Rückschlüsse auf das historische Entwicklungsniveau eines Gemeinwesens gezogen werden. In der interdisziplinären Auseinandersetzung mit dem Thema zeigen sich Kontinuitäten vom Alten Orient in die griechisch-römische Welt, und es lassen sich bis heute vorhandene anthropologische Konstanten feststellen.

Loading...