Sephardisch
Judeo-espanol, Djudeszmo. Einführung in die Umgangssprache der südosteuropäischen Juden
pages/dimensions: X, 135 Seiten, 17 × 24 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 300
publishing date: 1. Auflage 2001
price info: 19,00 Eur[D] / 19,60 Eur[A] / 33,60 CHF
ISBN: 978-3-447-04465-3

   19,00 Eur
Bereits vor 70 Jahren wurde dem sogenannten Judenspanischen der Sprachtod vorausgesagt, aber bis heute hat sich die südosteuropäische Varietät als Haussprache der Sepharden erhalten. Durch moderne Kommunikationsmöglichkeiten
(Internet) sind der bislang nicht durch eine Norm standardisierten Sprache neue Anwendungsfelder erwachsen, und in einer
phonematischen Schreibweise, die unabhängig vom Standardspanischen entwickelt wurde, tauschen die Muttersprachler Erinnerungen und Eindrücke aus.
Armin Hetzer legt den Schwerpunkt auf diese zeitgenössische Varietät, zieht aber auch ältere Mundartaufzeichnungen zum Vergleich heran. Mit einem Wortschatz von etwa 1300 Lexemen wird in den verschriftlichten Gebrauch eingeführt, wobei den durch Sprachkontakt entstandenen Merkmalen, die den Abstand zum Standardspanischen bewirken, besondere Aufmerksamkeit
zuteil wird.