We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte 5 (2005)
journal:
volume: 5 (2005)
pages/dimensions: 304 Seiten, 8 Abbildungen - 24 × 17 cm
language: german, english
binding: gebunden
publishing date: 1. Auflage 06.2005
prices: 49,00 Eur[D] / 50,40 Eur[A] / 84,00 CHF
ISBN: 978-3-447-09434-4
49,00 Eur

Das Jahrbuch für Europäische Überseegeschichte informiert über die Geschichte der Beziehungen Europas zu nichteuropäischen Kulturen, über aktuelle Forschungen, Debatten, Kontroversen und über Forschungslücken. Sein Hauptgegenstand sind die vielfältigen und variantenreichen Wechselbeziehungen Europas nach Übersee, soweit sie seit der Antike historisch greifbar sind.

Aus dem Inhalt:
R. Schulz, Die Eroberung des Meeres in der Antike
M. Mann, Empirische Eilande. Inseln als Laboratorien der europäischen Expansion
M. North, Koloniale Kunstwelten in Ostindien. Kulturelle Kommunikation im Umkreis der Handelskompanien
T. Klein, Wozu erforscht man Missionsgesellschaften? Eine Antwort am Beispiel der Basler Mission in China, 1860-1930
V. Depkat, Expansive Vorstellungswelten. Kulturgeschichtliche Überlegungen zum Zusammenhang von Identität und Expansion in der US-amerikanischen Geschichte
H.-J. Prien, Kuba - Kirchen und revolutionärer Staat
E.-M. Stolberg, die russischen und sibirischen Archive zur Erforschung russischer Kolonialgeschichte. Ein Überblick

Loading...