We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Automaten in Kunst und Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit
editor(s): Grubmüller, Klaus / Stock, Markus
series:
volume: 17
pages/dimensions: 272 Seiten, 93 schwarz-weiß Illustration(en)
language: Deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover) (gebunden)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 650g
edition: 1. Auflage
publishing date: 10.01.2003
prices: 59,00 Eur[D] / 60,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04768-5
59,00 Eur

Am Beispiel der Automaten tritt als die Zeiten übergreifende Konstante die Herausforderung zur Nachahmung und Veränderung der Schöpfung hervor, zunächst als spezifisch mittelalterliche, dann weit in die Neuzeit hinaus wirksamer Akzent, dargestellt in der Problematisierung dieser menschlichen Anmaßung vor dem Hintergrund eines verpflichtenden theozentrischen Weltbildes.
Die zehn Beiträge des Buches verdeutlichen, wie mächtig bei allem Bemühen um Einbindung und Domestizierung des menschlichen Erfindungsdranges die Faszination der „Künstlichkeit“ bleibt, ob für das Fest oder den Krieg.

Loading...