We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Handbuch zur Regensburger Verbundklassifikation
Materialien zur Einführung. 3., überarbeitete Auflage. Mt Beiträgen von Renate Achenbach, Katharina Boll-Becht, Ines Häusler, Veronika Plößnig, Gerald Peichl und Naoka Werr
Herausgegeben von Lorenz, Bernd
series:
volume: 61
pages/dimensions: XIII, 220 Seiten, 1 Abb., 1 Diagramm, 6 Tabellen - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover)
weight: 592
publishing date: 19.04.2017
prices: 72,00 Eur[D] / 74,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10830-0
72,00 Eur

Mit der dritten, überarbeiteten Auflage trägt das bewährte Handbuch zur Regensburger Verbundklassifikation (RVK) der formalen und inhaltlichen Entwicklung der Klassifikation als RVK Online sowie der wachsenden Zahl der Anwender im deutschsprachigen Raum Rechnung. Die Grundstruktur des Handbuchs bleibt mit den Vorauflagen vergleichbar. So wird die RVK einleitend in die „Klassifikationslandschaft“ des deutschsprachigen Raumes eingeordnet und ihr Weg der letzten 50 Jahre vom Haussystem zur Verbundklassifikation skizziert, wobei grundsätzliche Fragen der Klassifikationsarbeit angesprochen werden.
Angesichts der vielzähligen Materialien, die die Online-Fassung bereithält, liefert der vorliegende Band weniger Beispiele für verwendete Schlüsselungen als die Vorauflagen und gibt zu den „Regeln für die Signaturvergabe“ ausschließlich allgemeine Hinweise. Im Gegenzug nehmen nun Berichte zur inhaltlichen Entwicklung der RVK sowie zu den Arbeitsmethoden des Klassifikationsverbunds (wie Beirat und fachliche Arbeitsgruppen) mehr Raum ein. Ausführlicher dargestellt werden auch die Anwendungen der Verbundklassifikation in Österreich und der Schweiz durch die Leitung der entsprechenden Anwendergruppe. Darüber hinaus waren erstmals bei dieser Auflage einige Klassifikationsfachkollegen eingeladen, eigene Beiträge zu liefern. Beibehalten sind im Handbuch wichtige Hinweise zur Anwendung einzelner Fachsystematiken.

Loading...