We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Literarische Formen des Mittelalters: Florilegien, Kompilationen, Kollektionen
Hrsg. v. Elm, Kaspar
series:
volume: 15
pages/dimensions: 254 Seiten, 50 Abbildungen - 17 × 24 cm
language: deutsch
binding: gebunden
publishing date: 1. Auflage 2000
prices: 64,00 Eur[D] / 65,80 Eur[A] / 109,00 CHF
ISBN: 978-3-447-04402-8
64,00 Eur

P. Moraw, Gesammelte Leges fundamentales und der Weg des deutschen Verfassungsbewußtseins (14. bis 16. Jahrhundert)
P.G. Schmidt, Neue Klassiker in lateinischen Dichterflorilegien des Spätmittelalters
P. Ochsenbein, der wise heidenische meister Seneca sprichet. Seneca-Dicta in der deutschen Literatur des Spätmittelalters
L. Sturlese, Philosophische Florilegien im mittelalterlichen Deutschland
B. Hasebring, Zersetzung? Eine Neubewertung der Eckhartkompilation in Spamers Mosaiktraktaten
M.B. Parkes, The Compilation of the Dominican Lectionary
A. Angenendt/T. Lentes, Gezählte Frömmigkeit
N. Staubach, Diversa raptim undique collecta: Das Rapiarium im geistlichen Reformprogramm der Devotio moderna
U. Nilgen, Formeneklektizismus und Themenvielfalt als Programm in der römischen Frührenaissance - Filaretes Tür von St. Peter
W. Hirschmann, Kritische Aktualisierung eines Modells. Der Musiktraktat des Johannes als imitatio von Guidos Micrologus
Personenregister

Loading...