Makarios/Symeon in östlicher Überlieferung. Macarius/Symeon in Eastern Tradition
Beiträge des VIII. Makarios-Symposiums, Bergvik 2014
[49]
Herausgegeben von Tamcke, Martin
series: I. Reihe: Syriaca
volume: 49
pages/dimensions: 127 Seiten, 1 Schema, 17 Tabellen - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Einband - flex.(Paperback)
weight: 260
publishing date: 1. Auflage, 30.03.2016
price info: 29,80 Eur[D] / 30,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10579-8
978-3-447-10579-8Buchausgabe / Printed Version29,80 Eur
978-3-447-19486-0E-Book (pdf)29,80 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.
Seit Jahrzehnten treffen sich vorrangig deutsche und finnische Forscher zu einem Symposium, bei dem die neuesten Forschungsergebnisse und Hypothesen zu Makarios diskutiert werden. Jedes Symposium setzt dabei einen thematischen Schwerpunkt. Abwechselnd wird in Finnland oder in Deutschland getagt.
Das Symposium in Bergvik betrachtete die östliche Rezeption der Theologie und Spiritualität des Makarios. Auf Wunsch der finnischen Kollegen wurden in die Betrachtung der ostkirchlichen Rezeption (Beiträge zu Byzanz, Russland, der syrischen Theologie und Bulgarien) dieses Mal auch die kontrovers diskutierten Versuche zum Verhältnis des Makarios zum Koran aufgenommen. Der Band zeigt die enorme Wirkungsgeschichte des Makarios mittels einzelner Aspekte und einzelner Rezeptionsprozesse auf und ist damit mehr als nur ein Beitrag zur Makarios-Forschung. Er liefert Mosaiksteine anhand der Rezeption eines herausragenden Denkers der Spätantike zur geistigen Welt des orthodoxen Ostens, zu der neben den osteuropäischen Traditionen gerade auch die orientalischen einschließlich der islamischen gehören.