We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Die neuzeitlichen Handschriften der Nullgruppe (Ms 0601-1200)
Bearb. v. Döring, Detlef
series:
volume: Teil 1/3
pages/dimensions: XXX, 255 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Leinen
publishing date: 1. Auflage 01.2004
prices: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04754-8
98,00 Eur

Der dritte Band der Beschreibung der Leipziger neuzeitlichen Handschriften der Nullgruppe erfasst in erster Linie Texte zum Bereich der Wissenschafts und Universitätsgeschichte, wobei hier die Leipziger Hochschule einen Schwerpunkt bildet. Zu den Manuskripten gehören Vorlesungsnachschriften der verschiedensten wissenschaftlichen Disziplinen (17. bis 19. Jahrhundert), Korrespondenzen von Gelehrten, Werkmanuskripte, Tagebücher und archivalische Überlieferungen mehrerer wissenschaftlicher Organisationen (z.B. der germanistischen Sektion der Versammlung deutscher Philologen und Schulmänner). Eine erhebliche Anzahl von Handschriften betreffen verschiedene Orte und Territorien in der Zeit des Alten Reiches (z.B. Erzgebirge, Sachsen insgesamt, Elsass, Leipzig, Hildesheim). Außerhalb der thematisch zusammenfassbaren Handschriftengruppen stehen zahlreiche einzelne Bände, denen nicht selten ein hoher wissenschaftlicher Wert zukommt (z.B. eine Sammlung von Einblattdrucken des 16. Jahrhunderts, Aufzeichnungen zur französischen Compagnie des Indes, der Teilnachlass von Johann Friedrich Rochlitz zur Musikgeschichte).

Loading...