We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Miglus, Peter A. / Radner, Karen / Stępniowski, Franciszek M.
Ausgrabungen in Assur. Wohnquartiere in der Weststadt
Teil I
Mit Beiträgen von Stefan M. Maul und Arkadiusz Sołtysiak
series:
volume: 152
pages/dimensions: IX, 296 Seiten inkl. 109 Tafelseiten, 15 Abb., 25 Tabellen; 34, 50 × 24 cm
language: deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover)
weight: 2001
publishing date: 09.02.2017
prices: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10742-6
98,00 Eur

Das Buch präsentiert Ergebnisse der neuen Ausgrabungen in der assyrischen Hauptstadt Assur, der traditionsreichen Forschungsstätte der deutschen Archäologie, die in den Jahren 1989–1990 und 2000–2001 durchgeführt wurden. Durch die Kriege im Irak überschattet, musste das Grabungsprojekt zwei Mal unterbrochen werden und lässt sich wegen der heutigen politischen Situation leider nicht fortsetzen. Deshalb erschien es den Autoren sinnvoll, zumindest eine partielle Publikation des Fundmaterials vorzubereiten, das in diesem Band zunächst für den größten Grabungsabschnitt im westlichen Wohngebiet vorgelegt wird. Er bietet einen detaillierten Einblick in die Baureste mehrerer Privathäuser und ihre Inventare – Keramikgefäße, Terrakottafigurinen, Siegel und Geräte aus verschiedenem Material – aus der Zeit kurz vor dem Niedergang des assyrischen Imperiums am Ende des 7. Jahrhunderts v.Chr. Zu den wichtigsten Funden gehören Keilschrifttexte zweier Tontafelarchive, von denen das ältere einer Gruppe von Ägyptern, das jüngere einem Kaufmann mit Namen Dūrī-Aššur gehörte. Dieses letztere umfasste 75 Briefe und Verwaltungstexte mit vielen detaillierten Informationen zur Organisation des assyrischen Handels. Des Weiteren behandelt das Buch auch Bestattungen, die vorwiegend in der parthischen Zeit in die Ruinen assyrischer Häuser eingetieft worden sind. Ihre Beschreibung wird durch die anthropologische Auswertung menschlicher Skelettreste aus den hier und in anderen Grabungsabschnitten freigelegten Gräbern ergänzt.

Loading...