Beiträge zum 19. Arbeitstreffen der Europäischen Slavistischen Linguistik (Polyslav)
14.-16. September 2015, Warschau
[60]
Herausgegeben von Gutiérrez Rubio, Enrique / Kislova, Ekaterina / Kubicka, Emilia
series: Die Welt der Slaven / Sammelbände
volume: 60
pages/dimensions: XII, 309 Seiten, 6 Diagramme, 2 Karten, 10 Schaubilder, 26 Tabellen - 24 × 17 cm
language: deutsch, englisch, Polnisch, Russisch, Slowenisch, Slowakisch, Ukrainisch
binding: Einband - fest (Hardcover)
weight: 758
publishing date: 22.07.2016
price info: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10657-3
   68,00 Eur
Der vorliegende Band präsentiert die Ergebnisse des 19. Arbeitstreffens der Europäischen Slavistischen Linguistik Polyslav, das vom 14 bis 16. September 2015 an der Warschauer Universität stattfand. Die 36 Beiträge spiegeln das breite Spektrum slawistischer Linguistikforschung wider: Mehrere Aufsätze befassen sich mit der Phonetik bzw. Phonologie unterschiedlicher slawischer Sprachen, weitere Arbeiten sind der Flexion und Wortbildung im Polnischen, der Syntax im Russischen sowie dem Aspekt in den Sprachen Polnisch, Russisch und Ungarisch gewidmet. Andere Beiträge beschäftigen sich mit semantischen und lexikalischen Themen, z.B. mit Synonymie und Reziprozität im Russischen sowie mit Polysemie, Neologismen, Kommunikation, Empathieausdruck und Metatext im Polnischen. Des Weiteren werden die phraseologische Motivation im Slovakischen und Serbischen sowie polnische und tschechische Verbalsemantik beleuchtet. Zwei Beiträge sind den Dialekten des Masowischen und Slovakischen gewidmet.
Das Verhältnis der Anwender zu ihrer Sprache wird anhand von Untersuchungen zur Slawophilie sowie dem Purismus im Ukrainischen und Sorbischen ebenso thematisiert wie die Auswirkungen von Kultur- und Sprachkontakten in unterschiedlichen slawischen Sprachen. Komplettiert wird der Band schließlich durch sprachgeschichtliche Beiträge, insbesondere zum Kirchenslawischen, zur prosta mova und zum Russischen, sowie durch Beiträge mit translationswissenschaftlichem Fokus (Deutsch-Polnisch, Deutsch-Russisch, Deutsch-Ukrainisch, Polnisch-Englisch).