Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen / Die neuzeitlichen Handschriften der Ms.-Aufstellung
[Band 2]
Bearbeiter (sonst.): Elsmann, Thomas / Bearbeitet von Hetzer, Armin
series: Bremen: Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
volume: Band 2
pages/dimensions: XXXVI, 234 Seiten - 29,7 × 21 cm
binding: Leinen
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 03.2009
price info: 86,00 Eur[D] / 145,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05598-7

Sequence
   86,00 Eur
Nach dem Katalog der mittelalterlichen Handschriften legt die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen nun einen Band zu den neuzeitlichen Handschriften der Ms.-Aufstellung vor, der auch die wenigen verbliebenen Orientalia beinhaltet. Ungeachtet der immer noch zu beklagenden Verluste während des Zweiten Weltkriegs spiegelt der Katalog einen interessanten, wenn auch in Teilen disparaten Bestand, der sogar Stücke aus den 1950er Jahren enthält. Besonderes Augenmerk verdienen diejenigen Handschriften, die aus der Bibliothek des Polyhistors Melchior Goldast von Haiminsfeld (1578-1635) in der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts durch Ankauf in den Besitz der Stadt Bremen übergingen. Es handelt sich dabei um Vorlesungsmitschriften aus Goldasts eigener Schul- und Studienzeit, die einen bemerkenswerten Einblick in die Wissenschaftsgeschichte bieten, und um Materialsammlungen und Vorarbeiten zu eigenen Publikationen, darunter die von Goldast initiierte Abschrift des Codex Manesse. Einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt bilden Vorlesungsmitschriften aller akademischen Fächer aus dem 19. Jahrhundert.