Mittelassyrische Rechtsurkunden und Verwaltungstexte VIII
[119]
series: Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient-Gesellschaft
volume: 119
pages/dimensions: 104 Seiten, davon 20 Seiten Abbildung(en) - 34, 5 × 24 cm
binding: Gebunden
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 04.2008
price info: 48,00 Eur[D] / 49,40 Eur[A] / 83,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05678-6
More titles of this subject:Ancient Near East: Law Law
   48,00 Eur
Die Veröffentlichung des Bandes bietet zusammen mit den bisher publizierten Bänden der Reihe "Mittelassyrische Rechtsurkunden und Verwaltungstexte V-VII" die Voraussetzung, die Strukturen und Prozesse in der Opferverwaltung des Assurtempels, dem zentralen Heiligtum des assyrischen Staates, deutlich zu machen. Im Einzelnen lassen die hier veröffentlichten Texte Kontinuitäten und Diskontinuitäten im Verwaltungsgeschehen über einen Zeitraum von ca. 100 Jahren (Laufzeit des Archivs im 12./ 11. Jh. v. Chr.) erkennen. Sie stellen einen Baustein dar für eine generelle Untersuchung administrativer Strukturen und Prozesse im assyrischen Staat (basierend auf weiteren Archiven aus dem Bereich der Palastverwaltung, die im Rahmen des Assur-Projekts für die Publikation vorbereitet werden). Das Archiv der Opferverwaltung des Assurtempels ermöglicht den Vergleich mit anderen Verwaltungssystemen im Alten Orient und in der Alten Welt. Im innermesopotamischen Bereich lässt sich unterschiedliches Verwaltungsgebaren im Hinblick auf die Formen institutioneller Wirtschaft in Babylonien und Assyrien beobachten.