Das Verbalsystem des Altäthiopischen
Eine Untersuchung seiner Verwendung und Funktion unter Berücksichtigung des Interferenzproblems
[47]
series: Veröffentlichungen der Orientalischen Kommission der Akademie Mainz
volume: 47
pages/dimensions: 387 Seiten, 17 × 24 cm
language: deutsch
binding: Gebunden
weight: 900
publishing date: 1. Auflage 2001
price info: 49,00 Eur[D] / 50,40 Eur[A] / 84,00 CHF
ISBN: 978-3-447-04484-4
   49,00 Eur
Ge'ez (Altäthiopisch) ist die klassische Schriftsprache des christlichen Äthiopien, die vom vierten Jahrhundert bis an die Schwelle zur Gegenwart verwendet wurde. Das Buch untersucht eines der zentralen Gebiete der Syntax des Altäthiopischen, die Verwendung und Funktion des Verbalsystems. Um die historische Entwicklung der äthiopischen Schriftsprache nachzuzeichnen,
wird dabei auf die Berücksichtigung der verschiedenen Textsorten und ihres sprachlichen Hintergrundes besonderer Wert gelegt. Auf diese Weise können die Einflüsse, die aus dem Griechischen, Arabischen und Amharischen auf das Verbalsystem der klassisch-äthiopischen Schriftsprache einwirken, festgestellt und bewertet werden. Ein Personen- und Sachindex, sowie ein Stellenregister erschließen die Darstellung.