Ālu-Kuṟumba-Texte
[Teil 1]
Gesammelt, übersetzt und herausgegeben von Kapp, Dieter B.
series: Beiträge zur Kenntnis südasiatischer Sprachen und Literaturen
volume: Teil 1
pages/dimensions: 224 Seiten - 24 × 17 cm
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 30.11.2006
price info: 58,00 Eur[D] / 59,70 Eur[A] / 99,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05426-3
   58,00 Eur
Die Alu-Kurumba sind eine kleine, im Nilgiri Hills District von Tamilnadu, Indien, siedelnde Ethnie mit eigenständiger drawidischer Sprache. Im Verlaufe von ausgedehnten, in den Jahren 1974-1976 mit Unterstützung der DFG in den Nilgiri Hills durchgeführten Feldforschungen war es dem Herausgeber u.a. gelungen, nicht nur sprachliche Materialien zu einer die Sprache der Alu-Kurumba beschreibenden Grammatik und einem Wörterbuch zusammenzutragen, sondern auch etwa 300 Texte aus ihrem mündlichen Überlieferungsgut auf Tonband aufzuzeichnen. Während sieben daraus ausgewählte Texte bereits im Rahmen der Grammatik vorgestellt wurden, legt der Herausgeber nun den ersten, insgesamt 40 mythische Traditionen (I. Schöpfungs- und Urzeitmythen, II. Göttermythen, III. Naturmythen und IV. Tiermythen) versammelnden Band des Textkorpus vor. Sowohl die in phonemischer Schrift wiedergegebenen Texte als auch die jeweils nachfolgenden Übersetzungen sind dabei Satz für Satz durchnummeriert. Ein gemäß dem Text- und Übersetzungsteil gegliederter Anmerkungsapparat sowie ein ausführlicher Index beschließen den Band. Weitere Bände sind in Vorbereitung.