Einführung in die hurritische Sprache
pages/dimensions: 304 Seiten - 24 × 17 cm
binding: Paperback
weight: 600
publishing date: 2., überarbeitete Auflage 07.2007
price info: 49,90 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-05394-5
   49,90 Eur
Von den zahlreichen Sprachen des Alten Vorderasiens ist das Hurritische im Gegensatz zum Sumerischen, Akkadischen und Hethitischen die noch am wenigsten erforschte Sprache. Überliefert ist sie von ca. 2300 bis 1250 v. Chr. Es handelt sich dabei um eine agglutinierende Sprache mit reinem Suffixcharakter. Charakteristisch ist ihre Ergativstruktur, die Suffixaufnahme und spezielle Satztypen (das Antipassiv). Die zahlreichen Dokumente in hurritischer Sprache sind für die Geschichte und Kulturgeschichte des Alten Orients von hoher Bedeutung. Ihre besondere Struktur hat seit langem das Interesse der Sprachwissenschaften gefunden. Die bisherigen Hilfsmittel zur Erlernung des Hurritischen sind auf Grund neuer Forschungen und Textfunde gänzlich überholt. Diese Lücke soll dieses Werk schließen. Es enthält eine Zusammenfassung der Grammatik auf dem neuesten Forschungsstand und weist in leicht verständlicher Form dem Lernenden an Hand von 14 Lektionen den Weg zum Verständnis dieser Sprache.