We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Afrikanische Horizonte
Studien zu Sprachen, Kulturen und zur Geschichte
Herausgegeben von Griefenow-Mewis, Catherine
series:
volume: 31
pages/dimensions: 172 Seiten - 24 × 17 cm
binding: Paperback
publishing date: 1. Auflage 05.11.2007
prices: 52,00 Eur[D] / 53,50 Eur[A] / 90,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05601-4
52,00 Eur

Der Band enthält eine Sammlung von Artikeln, die zu Ehren von Hildegard Höftmann anlässlich ihres 80. Geburtstages im Oktober 2007 von ehemaligen Kollegen und Schülern geschrieben wurden. Höftmann hat seit den 60er Jahren die Afrikaforschung der DDR in entscheidendem Maße mitgestaltet. Die Beiträge der Gratulanten zu sprachlichen, kulturwissenschaftlichen und historischen Themen spiegeln gleichzeitig auch die Bandbreite der Forschungsinteressen der Jubilarin wider. Ein Sudanforscher schreibt über „Sprechende“ Scherben, eine Ethnologin über Ernährung und sozialen Wandel in Benin. Ein Historiker schildert Ereignisse um Ernst Dammann, der an das Berliner Afrikainstitut berufen worden war, um für die DDR Afrikanisten auszubilden. Ein anderer Historiker beschreibt den Alltag an ostafrikanischen Missionsstationen. Die Geschichte des modernen Swahili-Deutschen Wörterbuches, dessen erste Ausgabe Höftmann im Jahre 1963 publizierte, wird ebenso dargestellt wie ein medialer Diskurs um Interpretation von Geschichte in Zanzibar oder der Beitrag Georg Schweinfurths zur Kenntnis von Flora und Fauna des alten Ägypten. Mit den linguistischen Artikeln bedanken sich ehemalige Schüler aus Berlin und Benin für den prägenden Einfluss, den die Jubilarin an beiden Wirkungsstätten als Hochschullehrerin ausgeübt hat.

Loading...