Die Glaubensvorstellungen der Jenissejer aus der Sicht des Tengrismus
[73]
series: Veröffentlichungen der Societas Uralo-Altaica
volume: 73
pages/dimensions: XIII, 190 Seiten, 2 farbige Abbildungen - 24 × 17 cm
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 15.10.2007
price info: 58,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-05611-3
More titles of this subject:Central Asia: Religion Literary Studies
   58,00 Eur
Der Verfasser untersucht, inwiefern es der aktuelle Forschungsstand erlaubt, noch einmal das vieldiskutierte Problem der Herkunft der Jenissejer und ihrer Sprachen anzuschneiden und im Hinblick auf die jenissejische Protokultur die Fragen der Typologie der traditionellen Glaubensvorstellungen der Jenissejer aus tengrianischer Sicht zu erörtern. Auf Grund der Sprache und Mythologie, der Bräuche und Riten wird gezeigt, dass diese Vorstellungen auf einer Art ursprünglichem Tengrismus beruhen, was auch die nationale Ornamentik bekräftigt, da viele Motive der Ornamentkunst eines Volkes ihren Ursprung in religiösen Symbolen haben. Nach wie vor bleibt der Verfasser bei der Hypothese der Abstammung der Jenissejer von dem in den altchinesischen Chroniken erwähnten Ding-ling-Volk der südsibirischen Bergtaiga; der Schwerpunkt der Arbeit ist diesmal die westliche Verbreitung der Urjenissejer.