We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Sehnsucht nach dem Paradies
Paradiesvorstellungen in Judentum, Christentum, Manichäismus und Islam. Beiträge des Leucorea-Kolloqiums zu Ehren von Walther Beltz
editor(s): Tubach, Jürgen / Drost-Abgarjan, Armenuhi / Vashalomidze, Sophia
series:
volume: 59
pages/dimensions: 199 Seiten, 1 Tabelle(n)
language: Deutsch
binding: Einband - flex.(Paperback)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 420g
edition: 1. Auflage
publishing date: 11.02.2010
prices: 42,00 Eur[D] / 43,20 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06147-6
42,00 Eur

Aus dem Inhalt (insgesamt 13 Beiträge):
W. Klein, Wer hat Sehnsucht nach dem Paradies?
S. Winkelmann, Heimkehr in den Berg: Paradiesvorstellungen im 3. Jahrtausend v. Chr. in Iran und Baktrien
F. Feder, Sehnsucht nach dem Westen? Gab es ein Paradies der Alten Ägypter?
J. Thon, Adams Sprache und die Stimme Gottes: Der Zusammenhang von Sprache und Gottebenbildlichkeit in der Urgeschichte
B. J. Diebner, Platonisch-Aristotelisches und frührabbinische Denkstruktur in Gen 1–3. Zur kulturgeschichtlichen Einordnung von Schöpfungs- und Paradies-Erzählung
G. P. Luttikhuizen, Gnostische Erklärungen der Genesiserzählung
E. Grypeou, Paradiesvorstellungen in byzantinisch-apokalyptischer Literatur
C. Nauerth, Der Kirchenraum als Paradies: Die Mosaiken von Qasr el-Lebia (Libyen)
M. Tarncke, Paradies und Name: Bemerkungen zu Henry von Heiseler und seinem historischen und religionsphilosophischen Kontext
P. O. Scholz, Kontinuierliche ikonische Narrativität über das Paradiesische am Beispiel der Wiener Genesis und des Weltbildes des „Gnostikers“ Hieronymus Bosch
R. Hajatpour, Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies: Die Idee der Perfektibilität im Islam

Loading...