Krankheit, Bekehrung und Reform
Medizin und Krankenfürsorge im Halleschen Pietismus
[21]
series: Hallesche Forschungen
volume: 21
pages/dimensions: X, 245 Seiten,  Tabellen, 3 graf. Darst. - 23 × 15, 5 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 380
publishing date: 1. Auflage 2006
price info: 38,00 Eur[D] / 39,10 Eur[A] / 66,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06356-2
   38,00 Eur
Der Pietismus des 18.Jahrhunderts gilt nicht nur als religiöse, sondern auch als politisch-soziale Reformbewegung, die sich auf unterschiedliche Bereiche der frühneuzeitlichen Gesellschaft auswirkte. Die These, dass auch die Medizin vom Pietismus beeinflusst und verändert wurde, wird in der vorliegenden Studie am Beispiel des Halleschen Pietismus in seinem institutionellen Zentrum, den Franckeschen Anstalten, überprüft. Pietistische Medizin -so das Ergebnis- war eine Ziel- und Wunschvorstellung, deren praktische Umsetzung auf erhebliche Schwierigkeiten stieß.