Lamutische Märchen und Erzählungen
Teil 1: Kategorisierte Märchen und Erzählungen. Teil 2: Nicht-kategorisierte Märchen und Erzählungen
[30]
Einleitung von Knüppel, Michael / Komment. von Knüppel, Michael / Herausgegeben von Knüppel, Michael
series: Tunguso-Sibirica
volume: 30
parts 2 Bde/Tle
pages/dimensions: 288 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 650
publishing date: 1. Auflage 10.2011
price info: 78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A] / 132,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06551-1
   78,00 Eur
In dem umfangreichen Nachlass des Göttinger Turkologen, Tungusologen und Mongolisten Gerhard Doerfer (1920-2003) befindet sich auch die Materialsammlung Lamutische Märchen und Erzählungen. Diese war als Nebenprodukt aus dem von Doerfer initiierten Großprojekt Nordasiatische Kulturgeschichte zu den Sprachen und Kulturen Sibiriens hervorgegangen und wird nun von Michael Knüppel in zwei Bänden herausgegeben, eingeleitet und kommentiert. In Teil 1 werden die insgesamt 38 kategorisierten lamutischen (evenischen) Märchen und Erzählungen, die in den 1970er und 80er Jahren von Doerfer zusammengetragen wurden, vorgelegt. Neben den Umständen des Zustandekommens der Göttinger Materialsammlung werden das Leben und Wirken Doerfers sowie das tungusische und im Besonderen das lamutische (evenische) Erzählgut vorgestellt. In Teil 2 werden 58 nicht-kategorisierte Märchen und Erzählungen aus der Göttinger Materialsammlung veröffentlicht. In der Einleitung von Michael Knüppel wird nach allgemeinen Überlegungen zur Kategorisierung und Typisierung tungusischen und besonders lamutischen Erzählguts am Beispiel "buddhistischer Reminiszenzen" in tungusischen Sprachen und Dialekten insbesondere auf das Problem der verschiedenen Einflüsse, denen die orale Literatur der Tungusen ausgesetzt war und ist, eingegangen.