Mehrsprachige altsemitische Kultinschriften
mit Abbildungen und Fotos
pages/dimensions: 442 Seiten, 76 Abbildung(en), 21 Fotos - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Gebunden
weight: 1100
publishing date: 1. Auflage 12.2011
price info: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A] / 166,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06574-0
   98,00 Eur
Kjell Aartun legt mit seinem Band Mehrsprachige altsemitische Kultinschriften wissenschaftliche Untersuchungen zu und Übersetzungen von altsemitischen Inschriften aus Afrika, Arabien, Babylonien, Syrien, dem Kaspischen Meer, Troja, Griechenland, Deutschland, Italien, Irland, England, Dänemark, Schweden, Norwegen und Island vor. Eine der größten Mengen von Texten ist auf der norwegischen Insel Ombo auf dem Bandåsen-Berg entdeckt worden. Die mehrsprachigen Inschriften stammen aus der Kulturperiode zwischen dem Ende des dritten und dem Beginn des ersten Jahrtausends v. Chr. und wurden durch Einritzen oder Eingraben auf Bergen und Steinen angebracht.