We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Rau, Wilhelm
Kleine Schriften
Herausgegeben von Klaus, Konrad / Sprockhoff, Joachim Friedrich
series:
volume: Band 46
pages/dimensions: XLIII, 1410 Seiten, 2 Teile, 22 Abb., Frontispiz - 15, 5 × 21, 8 cm
parts: 2 Bde/Tle
language: deutsch
binding: Leinen
publishing date: 1. Auflage 05.2012
prices: 188,00 Eur[D] / 162,50 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06613-6
188,00 Eur

Wilhelm Rau (1922-1999) hat die indologische Forschung insbesondere auf den Gebieten der einheimischen indischen Grammatik und Sprachphilosophie, der vedischen Literatur und der indischen Altertumskunde nachhaltig gefördert. Seine diesen drei Bereichen zuzuordnenden Kleinen Schriften sind in den von Konrad Klaus und Joachim Friedrich Sprockhoff herausgegebenen zwei Teilbänden vollständig nachgedruckt, vermehrt um die selbständig erschienenen Arbeiten zur materiellen Kultur der vedischen Zeit und zur handschriftlichen Überlieferung des Vakyapadiya und seiner Kommentare. Darüber hinaus haben sämtliche Aufsätze zu seltenen oder nur gelegentlich von Rau berührten Themenbereichen Aufnahme gefunden, so ein Teil der von ihm in großer Zahl verfassten Kurzbesprechungen und Anzeigen sowie, neu gesetzt, sein Erstlingswerk, eine 1949 von ihm als Dissertation eingereichte, bislang kaum zugängliche Studie zur Textgeschichte des Maghakavya auf der Grundlage von Vallabhadevas Kommentar. Hinter der Sammlung wird auf diese Weise ein Gelehrter von hohem Rang sichtbar, für den ein strenges, oft in sehr deutliche Worte gekleidetes Urteil und tolerante Liebenswürdigkeit in gleicher Weise charakteristisch waren.

Loading...