Russisch-Deutsches Wörterbuch (RDW)
Buchausgabe
ПОДЗОР - ПО-СИБИРСКИ
[Band 9]
series: Russisch-Deutsches Wörterbuch
volume: Band 9
pages/dimensions: 377 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch, russisch
binding: Englisch Broschur
weight: 1000
publishing date: 1. Auflage 06.2013
price info: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A] / 89,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06954-0

Sequence
More titles of this subject:Russia/Ukraine: Language Russian
   68,00 Eur
Das Russisch-Deutsche Wörterbuch (RDW) der Akademie Mainz mit geplanten 250.000 Lemmata ist auf die Bedürfnisse fortgeschrittener und professioneller Nutzer vorrangig mit deutscher Muttersprache ausgerichtet, kann aber auch für russischsprachige Leser von Interesse sein. Das RDW soll dem Nutzer die Rezeption und Übersetzung russischer Texte in ihrer ganzen Breite erleichtern: Von der klassischen russischen Literatur des 19. Jahrhunderts bis hin zu belletristischen, publizistischen und Gebrauchstexten der Gegenwart.
Über den Kernwortschatz der russischen Standardsprache hinaus enthält das RDW veraltende und veraltete Wörter und Wendungen ebenso wie neue Benennungen aus den letzten zwei Jahrzehnten. Als Stichwörter erscheinen auch gebräuchliche Abkürzungen und ausgewählte Eigennamen. In großem Umfang sind zudem Fachwörter vertreten, die für die gemeinsprachliche Kommunikation relevant sind. In Auswahl wurden landschaftlich gebundene Lexeme sowie Wörter und Bedeutungen aus dem Substandard aufgenommen, darunter Jargonwörter, Vulgarismen und „tabuisierte“ Lexik. Ein großer Teil der Stichwörter des RDW ist erstmals in einem russisch-deutschen Wörterbuch erfasst. Die Stichwörter werden unter verschiedenen Aspekten charakterisiert, u.a. in Bezug auf Aussprachebesonderheiten, Gebrauchsmarkierungen, standardgemäße Varianten und syntaktische und lexikalische Verbindbarkeit; freie russische Wortgruppen dienen zur Illustration. In den Wortartikeln sind russische phraseologische Wendungen, Sprichwörter und Redensarten berücksichtigt. Als zweisprachiges Wörterbuch bietet das RDW außerdem semantisch und stilistisch differenzierte Entsprechungen im Deutschen an.
Das RDW ist auf 14 Bände ausgelegt und wird 2017 abgeschlossen sein.