We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Ethnische und religiöse Minderheiten in Kleinasien
Von der hellenistischen Antike bis in das byzantinische Mittelalter
Hrsg. v. Herz, Peter / Kobes, Jörn
series:
volume: 2
pages/dimensions: XX, 191 Seiten, 16 Abbildungen, 2 Karten
language: deutsch
binding: gebunden
publishing date: 1. Auflage 1997
prices: 44,00 Eur[D] / 45,30 Eur[A] / 76,00 CHF
ISBN: 978-3-447-03769-3
44,00 Eur

Das 1993-1995 in Mainz beheimatete Forschungsprojekt Ethnische und religiöse Minderheiten in Kleinasien, diente der Aufgabe, durch Zusammenarbeit von vier inhaltlich benachbarten Fächern, die in Kleinasien lebenden Minderheiten von der hellenistischen Epoche in die Byzantinische Zeit zu untersuchen. Die hier versammelten acht Studien basieren auf Vorträgen einer Ringvorlesung:
P. Herz, Juden in Gesellschaft und Wirtschaft des oberen Maiandros-Tales
W. Ameling, Die jüdische Diaspora
J. Kobes, Minderheit als Macht. Juden in der Auseinandersetzung mit Paulus in Kleinasien
N. Brox, Frühchristentum als Minderheit in Kleinasien
T. Baumeister, Die prophetische Bewegung des Montanismus als Minderheit im Christentum
U. Peschlow, Minderheiten im Mäandertal und in Phrygien. Die archäologischen Zeugnisse
(Tafeln)
D.C. Smythe, Minorities in the Cities of the Maeander Valley, c. 610-1100
G. Prinzing, Zu den Minderheiten in der Mäander-Region während der Übergangsepoche von der byzantinischen zur seldschukisch-türkischen Herrschaft (11. Jahrhundert-Anfang 14. Jahrhundert)

Loading...