Die arabischen Stadtdialekte von Haifa in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts
[29]
series: Semitica Viva
volume: 29
pages/dimensions: XXIV, 357 Seiten, 2 farbige Abbildungen - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 01.2004
price info: 78,00 Eur[D] / 80,20 Eur[A] / 132,00 CHF
ISBN: 978-3-447-04821-7
More titles of this subject:Arabic Languages Arabic Peoples: Language
   78,00 Eur
Das Werk beschreibt die Dialekte der arabischsprachigen muslimischen, christlichen und jüdischen Gemeinden, wie sie bis zum israelischen Unabhängigkeitskrieg 1948 in Haifa existierten. Diese Dialekte sind heute weitgehend verschwunden, und Arabisch wird vor allem von einer aus dem Umland zugezogenen Bevölkerung gesprochen. Für seine Untersuchung hat der Autor zahlreiche hochbetagte Informanten aus allen drei Religionsgruppen interviewt und auf Tonband aufgenommen. Ein umfangreicher Textteil dokumentiert nicht nur die heute verschwundenen Dialekte, sondern gibt zugleich faszinierende Einblicke in eine untergegangene Welt und wirft Licht auf unbekannte historische Tatsachen.

Stephan Procházka in der Orientalistischen Literaturzeitung 102 (2007) 1:

... Aharon Geva-Kleinberger[hat]mit dieser Studie einen außerordentlich interessanten und wichtigen Beitrag zur Erforschung der palästinensischen Dialekte vorgelegt. Die Beschreibung der Grammatik ist übersichtlich und mit ganz wenigen Ausnahmen sehr präzis. Dasselbe gilt für die teilweise faszinierenden Texte, welche auch tadellos redigiert sind. Kurzum: Ein rundum gelungenes Werk zu einem Thema, das man nicht viel später in Angriff hätte nehmen dürfen.