Die Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Jena
Die Handschriften der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena. Band III
Die mittelalterlichen französischen Handschriften der Electoralis-Gruppe; mittelalterliche Handschriften weiterer Signaturreihen (Abschluss)
[Band 3]
Wijsman, Hanno
series: Jena: Die Handschriften der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena
volume: Band 3
pages/dimensions: 190 Seiten, 25 Abb.; 29,7 × 21 cm
language: deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover)
weight: 780
publishing date: 25.02.2016
price info: 74,00 Eur[D] / 76,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10552-1

Sequence
   74,00 Eur
Mit Erscheinen dieses dritten Bandes ist die Tiefenerschließung der mittelalterlichen Handschriften der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena abgeschlossen. Der Band umfasst Beschreibungen von 28 Handschriften. Das Hauptaugenmerk gilt zwölf herausragenden, kunstvoll illuminierten französischen Pergamenthandschriften des 14./15. Jahrhunderts aus dem Vorbesitz der Wittenberger kurfürstlichen Bibliothek (Bibliotheca Electoralis). Sie entstammen Aufträgen bzw. Bibliotheken berühmter Bibliophiler wie Jean de Berry, Margarete von York oder Philipp von Kleve. Der Forschung sind sie seit Langem geläufig und wurden vielfach erwähnt; als Gruppe eingehender gewürdigt wurden sie allerdings zuletzt vor knapp einem Jahrhundert, und eine fundierte kodikologische Untersuchung fehlte völlig. Die nun publizierten eingehenden Katalogisate bieten eine Neubewertung der Datierung, Lokalisierung und buchkünstlerischen Einordnung dieser Handschriften. Der Band enthält zudem die Beschreibungen von weiteren drei französischen, sieben lateinischen, drei italienischen und zwei deutschen Handschriften sowie einer mittelniederländischen Handschrift. Sie enthalten teils bisher nicht bekannte theologische, astronomisch-astrologische, medizinische und literarische Texte und liefern wertvolle Hinweise für die Erforschung dieser unterschiedlichen Gebiete.