We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Graphische Porträts in Büchern des 15. bis 19. Jahrhunderts
editor(s): Berghaus, Peter
series:
volume: 63
pages/dimensions: 217 Seiten, 201 Abb.
language: Deutsch
binding: Einband - fest (Hardcover) (gebunden)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 900g
publishing date: 01.01.1995
prices: 84,00 Eur[D] / 86,40 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-03730-3
84,00 Eur

In seinem einleitenden Beitrag schreibt Bruno Weber: „Das Porträt im Buch traktieren heißt noch immer Neuland betreten. Es fehlen eine wissenschaftliche Beschreibung der Materie, ein kunsthistorischer Grundriß und ein bibliographisches Kompendium. Die Geschichte der Buchillustration, in der es allenthalben nicht zum Besten bestellt ist, bietet auch hier keine verlässliche Basis.“ Die so umrissene Forschungslage bildet den Ausgangspunkt für den Versuch, im Wechsel der Jahrhunderte Elemente einer Beschreibung graphischer Porträts zu finden. Der Band enthält Beiträge von Andreas Wartmann, Kirsten Ahrens, Gregor M. Lechner, Gerd Dethlefs, Peter Berghaus, Christoph Schreckenberg, Alheidis von Rohr, Cathrin Klingsöhr-Leroy, Jörg-Ullrich Fechner und Thorsten Albrecht.

Loading...