Thetis
Mannheimer Beiträge zur Klassischen Archäologie und Geschichte Griechenlands und Zyperns
[Band 20 (2013)]
Thetis 20 (Jubiläumsausgabe)
volume: 020
pages/dimensions: 580 Seiten, mit einer AudioCD mit Liedern des griechischen Widerstands aus dem 2. Weltkrieg
language: Deutsch
binding: br
weight: 1750g
publishing date: jährlich
price info: 78,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-06890-1

Sequence
   78,00 Eur
Die von Reinhard Stupperich und Heinz A. Richter herausgegebene Zeitschrift Thetis erscheint einmal im Jahr. Sie ist die einzige Zeitschrift in Europa, die sich interdisziplinär mit der griechischen Welt von der Antike (Archäologie) bis zur Zeitgeschichte befasst und dabei Archäologen, Althistoriker, Mediävisten, Byzantinisten, Osmanologen, Historiker der Neuzeit, Neuesten Zeit, Zeitgeschichte und Politologen zu Wort kommen lässt, um das Kontinuum der griechischen Geschichte und Kulturgeschichte zu erforschen. Dabei werden auch die neuzeitliche Wirkungsgeschichte der Antike, politologische und soziologische Ansätze sowie die eigenständige Rolle, die Zypern bereits im Altertum spielte, und seine Bedeutung in der neuesten Geschichte und gegenwärtigen Politik in den Blick genommen.
Thetis 20 ist ein Jubiläumsband, besondere Highlights sind die sechzehnseitigen Reproduktionen von im Zweiten Weltkrieg in Kreta entstandenen Aquarellen sowie ein Überblick über politische Lieder im Griechenland der Kriegszeit samt Notenmaterial.

Aus dem Inhalt:
Stamatis Lymperopoulos, Europa und der Stier - eine mythologische Kontinuität
András Patay-Horváth, Hera in Olympia: Tempel, Kult und Münzprägung
Klaus-Peter Todt, Sportkrawalle im frühen Byzanz (5.−7. Jh.)
Johannes Koder, Vom Nutzen der Geschichte für die Politik: angewandte Wissenschaft bei
Niki Eideneier, Menschen und Orte in Griechenlands Reiseliteratur
Günther Heydemann, Philhellenismus in Deutschland und Großbritannien