Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Termine & Veranstaltungen
Die Sichtbarkeit unserer Bücher ist uns wichtig. Wir präsentieren deshalb unser Programm regelmäßig auf Messen, Tagungen und Kongressen.
Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen.

Besuchen Sie uns! Lernen Sie unser Programm kennen, blättern Sie in den Büchern und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf Sie!
Aktuelle Veranstaltungen
Ausstellung zu Emil Krebs - Ein Leben für die Sprachen
17.01.–19.2.2020 Auswärtiges Amt Berlin (Lichthof)
Die Ausstellung kann im Zeitraum vom 17.1.-19.2.2020 von Montag–Freitag in der Zeit zwischen 10-19 Uhr besucht werden.

Veranstaltungsort: Lichthof Auswärtiges Amt, Werderscher Markt 1, 10117 Berlin

Einige persönliche Daten zum Polyglott Emil Krebs:
*15.11.1867 in Freiburg/Schlesien (heute Swiebodzice), †31.03.1930 in Berlin, bestattet auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf.
Der Jurist und Diplomat Krebs war ein weltweit herausragender Vielsprachler. Für das Auswärtige Amt war er von 1893 bis zu seinem Tode 1930 tätig, davon fast ein Vierteljahrhundert bis 1917 als Dolmetscher und Übersetzer bei der deutschen Kaiserlichen Gesandtschaft in Peking.
Im Sprachendienst des Auswärtigen Amts (ab 1922) war er befähigt, aus über 40 Fremdsprachen amtlich zu übersetzen. Kommunizieren konnte er in 68 Sprachen.
Im Jahr 2004 untersuchte Frau Prof. Dr. Katrin Amunts (Hirnforschungsinstitut Jülich) Krebs’ 1930 entnommenes Gehirn erneut.
Ergebnis: „Krebs war ein Sprachengenie“.
Seine über 100 Sprachen umfassende Privatbibliothek erwarb 1932 die Nationalbibliothek der Vereinigten Staaten von Amerika (Library of Congress Washington D.C.).

Nähere Informationen zu Emil Krebs finden Sie auf diesen Seiten (externer Link)

Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeit
109. Deutscher Bibliothekartag, Hannover
26.-29. Mai 2020
Nähere Informationen finden Sie auf der Kongress Homepage
Vorstellung des Gutenberg-Jahrbuchs 2020, Mainz
20. Juni 2020
Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gutenberg-Gesellschaft
Loading...
×