Wir nutzen Cookies, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern. Indem Sie Harrassowitz-Verlag.de nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
 
 
Informationen für Autorinnen und Autoren
Begutachtung / Peer Review
Über die Aufnahme eines Werkes in das Programm entscheidet die Verlagsleitung. Sofern das Werk in eine Buchreihe integriert werden soll, wird die Entscheidung in enger Zusammenarbeit mit den Reihenherausgebern getroffen. In anderen Fällen geschieht dies auf der Basis interner oder externer Gutachten. Bei vielen Buchreihen ist zudem das Peer Review-Verfahren als Doppelblindgutachten Standard. Auch bei der Einholung externer Gutachten durch den Verlag wird die beiderseitige Anonymität gewahrt. In allen Fällen werden Manuskripte nur mit dem vorherigen Einverständnis der Autorin oder des Autors weitergegeben.

Finanzierung
Wenn Ihre Arbeit zur Publikation angenommen wurde, erstellen wir eine Kalkulation und unterbreiten Ihnen ein Angebot. Für diesen Schritt planen Sie bitte eine Wartezeit von mindestens vier Wochen ein. Je nach Umfang, Ausstattung, Thematik und Absatzchancen ist unter Umständen ein Druckkostenzuschuss nötig. Diesen leisten entweder Sie selbst, oder Sie beantragen bei einer Förderinstitution eine Subvention. Dabei sind wir Ihnen gerne behilflich: Wir beraten Sie, erstellen entsprechende Vorberechnungen und nach Erscheinen des Buches auch Abrechnungen, und wir stellen Belegexemplare für den Geldgeber zur Verfügung.

Vertrag, Honorar, Freiexemplare, Autorenrabatt
Wenn die Finanzierung geklärt ist, schließen wir einen Vertrag. Wissenschaftliche Abhandlungen und Beiträge sowie die Herausgabe von Sammelbänden können in der Regel leider nicht honoriert werden. Wir stellen jedoch ein großzügiges Kontingent an Freiexemplaren zur Verfügung und gewähren Autorenrabatt auf das komplette Verlagsprogramm.

Lektorat und Herstellung
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besitzen nicht nur langjährige Berufserfahrung, sondern verfügen ausnahmslos über einen universitären Magisterabschluss und berufsspezifische Zusatzausbildungen. Sie sind deshalb den Interessen wissenschaftlicher Autorinnen oder Autoren gegenüber besonders aufgeschlossen und stehen Ihnen als eine feste und kompetente Ansprechpartnerin oder als Ansprechpartner von Anfang an zur Seite.

Buchprojekte mit einer überdurchschnittlichen Verkaufserwartung, insbesondere Lehrwerke oder Studienbücher, werden von unserem Lektorat oder externen Lektoren redigiert und Korrektur gelesen. Bei wissenschaftlichen Abhandlungen und Sammelwerken, die für einen überschaubaren Kreis von Spezialisten bestimmt sind, können wir diesen kostenlosen Service leider nicht bieten. Wir vermitteln Ihnen jedoch gerne einen qualifizierten externen Dienstleister.

Satz und Layout
In allen Fällen prüft unsere Herstellung sorgfältig die von Ihnen gelieferten Daten und das Bildmaterial und gibt Ihnen entsprechende Hinweise zur Überarbeitung. In der Regel werden Sie als Autorin, als Autor Ihren Text selbst formatieren und uns eine druckfertige PDF-Datei liefern. Hierfür stellen wir Ihnen eine spezielle Word- oder InDesign-Formatvorlage zur Verfügung, die die Anforderungen wissenschaftlichen Layouts erfüllt. Selbstverständlich unterstützt Sie Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer jederzeit auch direkt und persönlich.

Bei Titeln mit hoher Verkaufserwartung erfolgen Satz und Layout in der Regel für Sie kostenlos im Verlag. Gerne übernehmen wir diese Arbeit aber auch bei Titeln mit geringeren Absatzchancen gegen ein Seitenhonorar.

Unsere Bücher werden mit modernen Druckverfahren hergestellt, je nach Auflagenhöhe, Ausstattung und Buch-Typ im Offset- oder Digitaldruck, gegebenenfalls auch im Print-on-Demand-Verfahren.

Wir legen großen Wert auf die Ausstattung unserer Bücher, auf eine ansprechende und lesefreundliche graphische Gestaltung des Inhalts, auf gutes alterungsbeständiges Papier und eine robuste Verarbeitung (in der Regel mit Fadenheftung) als Softcover oder ab ca. 400 Seiten als Hardcover. Wichtig ist uns auch ein attraktives Äußeres, weshalb alle Umschläge oder Einbände im Vierfarbendruck angelegt sind. Je nach Reihengestaltung, oder wo es die Thematik nahelegt, ist auch eine Cover-Abbildung vorgesehen.

Schwarzweiß-Abbildungen im Text sind in der Regel ohne weitere Kosten möglich, sofern sie in digitaler Form und in einwandfreier Auflösung geliefert werden und die Bildrechte eingeholt wurden. Farbabbildungen im Offset-Druck verursachen zusätzliche Kosten.

Über alle Details informieren Sie vorab unsere Merkblätter für Autorinnen und Autoren Downloads:



Marketing und Vertrieb
Die Sichtbarkeit Ihres Buches auf dem Buchmarkt und im Internet, bei internationalen Messen sowie wissenschaftlichen Kongressen und Veranstaltungen ist uns wichtig.

Ihr Buch wird deshalb in unserem Novitäten-Verzeichnis, das wir zweimal jährlich in einer Auflage von über 5.000 Exemplaren an Buchhändler, Bibliotheken, Institute und Fachwissenschaftler im In- und Ausland verschicken, ausführlich vorgestellt. Es ist in unserem Online-Shop sowie in einem unserer gedruckten Gesamtkataloge zu finden. Hinzu kommen Einzelanzeigen in wissenschaftlichen Zeitschriften und Flyer. Das Rezensionswesen wird von uns aktiv gepflegt, denn eine gute Buchbesprechung ist die beste Werbung. Bei der Frankfurter Buchmesse, bei internationalen Tagungen und Symposien präsentieren wir unser Programm , und Interessenten haben die Möglichkeit, Ihr Buch in die Hand zu nehmen und darin zu blättern.

Ihr Buch soll sich möglichst gut verkaufen, deshalb wird es über viele verschiedene Vertriebskanäle angeboten: Es wird im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VlB) sowie in den Datenbanken der Grossisten verzeichnet und ist somit dem stationären Buchhandel schnell verfügbar. Selbstverständlich kann es auch in unserem Online-Shop oder direkt beim Verlag bestellt werden. Auch über den Online-Händler amazon wird Ihr Buch verkauft. Bibliotheken im In- und Ausland werden von unserer „Mutter“-Firma, der Agentur Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG, direkt beliefert. In den USA und in Großbritannien sowie in China sind außerdem unsere Repräsentanten für uns und damit auch für Sie unterwegs.

Großen Wert legen wir auf eine lange Lieferbarkeit unserer Bücher. Im Schnitt sind sie mindestens zehn Jahre vorrätig und nach Ausverkauf meist noch als Book on Demand zu bestellen.

E-Books
Die meisten Titel erscheinen gleichzeitig mit der Druckausgabe auch als E-Book auf PDF-Basis. Die E-Books sind direkt in unserem Online-Shop herunterzuladen, werden bei speziellen Bibliothekslieferanten gelistet und sind mittels verschiedener Plattformen zu recherchieren.

Wenn Sie noch Fragen haben, so zögern Sie nicht, uns anzurufen oder eine E-Mail zu schicken. Die Assistentin der Verlagsleitung, Andrea Johari, gibt Ihnen gerne Auskunft oder verbindet Sie weiter: ajohari@harrassowitz.de / Telefon 0611-530 903
Loading...