We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Die Pockengöttin
Fastenmärchen der Frauen von Awadh
contributor(s): Übersetzt von Pandey, I P / Pandey, H; Anhang von Meisig, K; Bearbeitet von Pandey, I P;
series:
volume: 36
pages/dimensions: XIV, 189 Seiten
language: Deutsch
binding: Buch (Paperback)
dimensions: 24,00 × 17,00 cm
weight: 400g
publishing date: 01.01.2002
prices: 58,00 Eur[D] / 59,70 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-04617-6
58,00 Eur

Der Band enthält 29 ausgewählte Hindi-Märchen, die Indu Prakash Pandey zwischen 1952 und 1955 in seiner Heimat Avadh in Nordindien sammelte und nun zusammen mit seiner Frau Heidemarie Pandey ins Deutsche übersetzt hat. Seine Quelle waren dabei die Frauen der Brahmanen-Familien seines Heimatdorfes. Um größtmögliche Authentizität zu erzielen, ließ der Märchensammler sich - dem Vorgehen der Brüder Grimm vergleichbar - jedes Märchen mehrfach erzählen, um es dann aus dem Gedächtnis aufzuschreiben; anschließend trug er es der Erzählerin wieder vor, um es von ihr korrigieren zu lassen. Jedem Märchen ist eine kurze Einführung in das Fest (bzw. Fasten) beigegeben, an denen die Fastenmärchen erzählt werden.
Konrad Meisig hat den Übersetzungen einen umfangreichen märchentypologischen Anhang hinzugefügt, in dem gemäß der Methode der vergleichen-den Märchenforschung (Aarne/Thompson) die Fastenmärchen nach Märchentypen analysiert werden, zusammen mit einem ausführlichen Sach- und
Namenregister. Zweck dieser Arbeit ist es, Vergleiche mit indischem, buddhistischem und internationalem Märchengut zu erleichtern. Die hier erschlossenen Hindi-Märchen enthalten typologische Parallelen zu so bekannten Stoffen wie dem Froschkönig, Hänsel und Gretel, dem Teufel mit den drei goldenen Haaren u.v.a.m.

Loading...
×