We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Fleischer, Michael / Siemes, Annette / Grech, Michał
Die polnische und deutsche Kollektivsymbolik
series:
volume: 2
pages/dimensions: VI, 432 Seiten, 3 Diagramme, 263 Tabellen
language: Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
publishing date: 15.12.2021
prices: ca. 89,00 Eur[D] / 91,50 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11752-4
Die polnische und deutsche Kollektivsymbolik vereint die Ergebnisse einer Reihe von Untersuchungen zur Kollektivsymbolik, die in Deutschland und Polen (sowie einmalig vergleichend in Russland) durchgeführt wurden. Erstmals werden zudem die Ergebnisse der jüngsten Studie zum Thema aus dem Jahr 2020 vorgestellt.
In mehreren Umfragen wurden seit 1993 in den genannten Ländern jeweils als wichtig erachtete Wörter, deren Wertung sowie deren Semantik aus Sicht von KommunikationsteilnehmerInnen ermittelt. Anhand der hier vorgenommenen vergleichenden Zusammenstellung und ausführlichen Besprechung der Daten kann nun nachvollzogen werden, wie sich das System der Kollektivsymbolik in beiden Ländern innerhalb von 27 Jahren entwickelt hat. Zu den analysierten Wörtern gehören (unter zahlreichen anderen) Begriffe wie Familie, Freiheit, Liebe, Geld, Gesundheit und Freundschaft. Zur Einführung werden überblickend die im Bereich der Kommunikations- und Werteforschung verorteten theoretischen und methodischen Grundlagen der Erforschung der Kollektivsymbolik erörtert.

Loading...
×