We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Bishops and Jews in the Medieval Latin West
Bischöfe und Juden im lateinischen Mittelalter
editor(s): Cluse, Christoph / Haverkamp, Alfred / Müller, Jörg R.
series:
volume: 29
pages/dimensions: 360 Seiten
language: Englisch, Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
publishing date: 15.03.2023
prices: ca. 49,00 Eur[D] / 50,40 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-11770-8
Bishops played a central role in the relations between Jews and their Christian environment ever since the beginnings of Jewish existence in medieval Latin Europe. To different degrees and with varying emphases over time, they embodied the church’s principles of both tolerating and limiting Jewish life. As territorial rulers they protected, taxed, but also oppressed and eventually expelled Jews. This collection combines detailed case studies on the bishoprics of medieval Germany, Sicily, Spain, France, England, and Silesia.

Seit den Anfängen jüdischer Existenz im lateinisch-christlichen Europa spielten Bischöfe eine zentrale Rolle in den Beziehungen der Juden zu ihrer christlichen Umwelt. In unterschiedlichem Maße und mit zeitlich variierenden Akzenten vertraten sie die kirchlichen Prinzipien der Duldung und der Eingrenzung jüdischen Lebens. Als weltliche Herrscher schützten und besteuerten sie Juden, konnten sie aber auch unterdrücken und schließlich vertreiben. Der Sammelband vereint detaillierte Fallstudien zu den Bistümern des mittelalterlichen Reichs, in Sizilien, Spanien, Frankreich, England und Schlesien.

Loading...
×