We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Enchoria
Zeitschrift für Demotistik und Koptologie
journal:
volume: 34 (2014/2015)
pages/dimensions: 21,0cm × 29, 7cm - 263 Seiten, 1 Diagramm, 2 Schaubilder, 8 Tabellen, 13 Tafeln
language: deutsch, english
binding: gebunden
publishing date: 01.08.2016, annual
prices: 98,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-09803-8
more titles of the subject:
98,00 Eur

Die 1971 gegründete Zeitschrift Enchoria ist die weltweit einzige Zeitschrift für demotische Studien. Ihr erklärtes Ziel ist es, das ägyptologische Spezialgebiet der Demotistik zu fördern, besonders durch die Erstedition demotischer Texte, die in der Regel mit guten Fotos im Maßstab 1:1 abgebildet werden. Ein unentbehrliches Hilfsmittel ist die „Demotistische Literaturübersicht“, die einen schnellen, aktuellen und kommentierten Zugriff zu allen für die Demotistik relevanten Publikationen bietet. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Koptologie. Auch hier liegt das Augenmerk auf der Erstedition von Texten. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen veröffentlicht Enchoria Miszellen und Rezensionen. Ungewöhnlich ausführliche Indices gehören zum Vorzug der Zeitschrift.

Beiträge aus dem Inhalt:
Marie-Pierre Chaufray: Deux papyrus inédits de Dimé conservés à l’Institut de Papyrologie de la Sorbonne
Wendy A. Cheshire: “Sacred Foal” for Cleopatra III?
Jennifer Cromwell: Identifying New Scribes in Old Documents: P.KRU 34 and 55
Andrew Monson: Advances of Seed in an Early Ptolemaic Land Survey from the Fayyum
Brian Muhs: More Papyri from the Archive of Panas Son of Espemetis
Joachim F. Quack: Nochmals zu Balsamierung und Totengericht im großen demotischen Weisheitsbuch
Mark Smith: Eleventh International Congress of Demotic Studies, Oxford, 30 August - 3 September, 2011
Karl-Th. Zauzich: Koinobitische Regeln in Narmuthis?

Loading...