We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Hübner, Ulrich
Die Ammoniter
Untersuchungen zur Geschichte, Kultur und Religion eines transjordanischen Volkes im 1. Jahrtausend v. Chr.
series:
volume: Band 16
pages/dimensions: XIV, 430 Seiten
language: deutsch
binding: Paperback
publishing date: 1992
prices: 68,00 Eur[D] / 70,00 Eur[A] / 116,00 CHF
ISBN: 978-3-447-03275-9
68,00 Eur

Die Ammoniter entwickelten sich von der Tribalgesellschaft der Proto-Ammoniter zu dem Kleinstaat Ammon. Nebukadnezar II. beendete die staatliche Existenz Ammons. Die Ammoniter lebten dann in der achämenidischen Subprovinz Ammon. In der hellenistisch-römischen Zeit verlieren sich ihre Spuren. Von einer unveröffentlichten amerikanischen Dissertation aus dem Jahre 1956 abgesehen, wird hier erstmals Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft und Religion der Ammoniter auf Grund des literarischen und epigraphischen (v.a. der ammonitischen, alttestamentlichen und assyrischen Texte) sowie des archäologischen und ikonographischen Quellenmaterials beschrieben und Ammon als eigenständige Kultur Palästinas gewürdigt. Abschließend befasst sich das Werk mit den Feindbildern, die sich Israeliten und Judäer von ihren östlichen Nachbarn gemacht haben.

Loading...