We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Kulturgeschichten
Altorientalistische Studien für Volkert Haas zum 65. Geburtstag
Herausgegeben von Richter, Thomas / Prechel, Doris / Klinger, Jörg
pages/dimensions: XXIX, 500 Seiten, - 29,7 × 21 cm
binding: Gebunden
publishing date: 1. Auflage 2001
prices: 32,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-05580-2
32,00 Eur

Die „Kulturgeschichten“ ehren mit Volkert Haas (*1936) einen der vielseitigsten und produktivsten Altorientalisten. Eingedenk seiner über den Schwerpunkt des hethiterzeitlichen Anatolien weit hinausreichenden Forschungs- und Interessengebiete ist auf eine enge thematische Eingrenzung verzichtet worden, so dass die Festschrift diese nun in großer Breite abbilden kann. Die Mehrzahl der Beiträge befasst sich mit Themen, die der Jubilar nachhaltig geprägt hat: hethitische Religion und Ritualistik (S. Alaura, A. Archi, D. Bawanypeck/S. Görke, St. de Martino, A. Gilan, M. Popko, M. Salvini/M.-C. Trémouille, R. Strauß), Orakelwissenschaft (J. Orlamünde, Th. van den Hout) und Geschichte (G. Beckman, H. Klengel, I. Singer, P. Taracha) sowie angrenzende altorientalische Kulturen (St. Lundström, St. Maul, G. Selz) und Altes Testament (M. Köckert, H. Pfeiffer).

Von besonderem Interesse sind mehrere Aufsätze, die archäologische Daten mit jenen der inschriftlichen Überlieferung verknüpfen (B. Brentjes, R. Dittmann, A. Green/A. Hausleiter, H. Kühne, J.-W. Meyer, P. Neve). Ein weiterer Schwerpunkt des Bandes ist das Hurro-Urartäische, das als eines der progressivsten Sujets der altorientalistischen Forschung bezeichnet werden kann (M. Giorgieri, Chr. Girbal, J. Hazenbos, J. Klinger, D. Prechel/Th. Richter, I. Wegner, G. Wilhelm). Der Band enthält eine ausführliche Bibliographie sowie umfangreiche Indices, die seine Schriften vollständig erschließen.

ursprünglich bei SDV erschienen mit der ISBN 3-930843-74-9

Loading...