We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Papagianni, Eleni
Attische Sarkophage mit Eroten und Girlanden
series:
volume: 9
pages/dimensions: XXI, 262 Seiten
language: Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
dimensions: 21,00 × 28,00 cm
weight: 1257g
edition: 1. Auflage
publishing date: 23.03.2016
prices: 88,00 Eur[D] / 90,50 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10437-1
88,00 Eur

Die attischen Sarkophage mit Eroten und Girlanden stellen die größte und früheste Gruppe der attischen Sarkophagproduktion dar. Eleni Papagiannis Studie setzt zwei Schwerpunkte: Zum einen werden die ikonografischen Typen mit all ihren Varianten identifiziert und analysiert, und zum anderen wird die Form der Darstellungen untersucht – und dabei vor allem die Art und Weise, wie die zur Verfügung stehenden Bildtypen zu zahlreichen und mannigfaltigen Kompositionen zusammengestellt wurden. Die ausführliche Vorstellung der Typen und ihrer Varianten hat zum Ziel, die Vorbilder herauszuarbeiten und festzustellen, wie diese Einzug in die attischen Werkstätten der Kaiserzeit nahmen und sich dort etablierten.
Ergänzt wird die ikonografische Untersuchung des Materials durch das Studium der architektonischen Form der Sarkophage und die Frage nach der absoluten Datierung. Schließlich wird eine hermeneutische Annäherung an die Erotendarstellungen versucht, das Thema des Handels mit attischen Sarkophagen mit Eroten und Girlanden auf den Märkten des Römischen Reiches wird diskutiert, und ihre Einflüsse auf die Werke lokaler Werkstätten werden untersucht.
Die Studie leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erschließung der attischen Sarkophage und fördert das Verständnis der kaiserzeitlichen Skulptur Griechenlands.

Loading...