Rechtsvorschriften für die Bibliotheksarbeit
[3]
Hrsg. v. Bundesvereinigung Deutscher Bibliotheksverbände. Redakt.: Harald Müller
series: Bibliotheksrecht
volume: 3
pages/dimensions: XIV, 832 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Gebunden
weight: 0
publishing date: 5., überarbeitete und erweiterte Auflage 2009
price info: 99,00 Eur[D] / 101,80 Eur[A] / 168,00 CHF
ISBN: 978-3-447-06070-7
978-3-447-06070-7Buchausgabe / Printed Version99,00 Eur
978-3-447-19194-4E-Book (pdf)99,00 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.
Die bibliothekarische Praxis wird in hohem Maße von rechtlichen Rahmenbedingungen beeinflusst, seien es Bundesgesetze oder landesspezifische Vorschriften. In den klassischen Arbeitsbereichen wie Erwerbung, Benutzung und Personalverwaltung sind die allgemeinen, auch für Bibliotheken geltenden Rechtsgrundlagen in der Regel präzise ausgestaltet, anders hingegen im politischen und administrativen Umfeld der Bibliotheken; hier muss mangels eines übergreifenden Bibliotheksgesetzes auf Bestimmungen aus verwandten und übertragbaren Bereichen zurückgegriffen werden. Zuweilen wurden auch Empfehlungen, Verträge oder ähnliche Dokumente von bibliothekspolitischer Bedeutung aufgenommen. Die Sammlung der Rechtsvorschriften erschien erstmals vor zwölf Jahren und erlebte drei Nachauflagen. Wie ihre Vorgänger richtet sich diese fünfte, wieder gründlich überarbeitete Auflage an Bibliothekare ohne juristische Ausbildung, sie bietet eine Auswahl bibliothekarisch relevanter Regelungen aus möglichst vielfältigen Bereichen.