Shinrans Vorstellung von der Rettung der Menschheit
Eine Untersuchung seiner Hauptwerke
[40]
series: Studies in Oriental Religions
volume: 40
pages/dimensions: VII, 168 Seiten
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 1996
price info: 47,00 Eur[D] / 48,40 Eur[A] / 81,00 CHF
ISBN: 978-3-447-03839-3

   47,00 Eur
Immer wieder wird von Autoren, die sich mit der Wahren Schule des Reinen Landes (jap. jodo-shinshu) befassen, die Nähe dieser buddhistischen Glaubensrichtung zum protestantischen Christentum betont. Während in Japan aber schon längst alle
Möglichkeit zur Information über den christlichen Glauben gegeben ist, existieren bis heute nicht einmal alle grundlegenden Texte der Jodo-shinshu in deutscher Übersetzung. Wilhelm gibt einen Überblick über die wesentlichen Gedanken Shinrans (11731262),
der als Begründer der Jodo-shinshu gilt und zu den wichtigsten religiösen Gestalten Japans zählt. Um das Besondere und Neue seiner Lehre zu verdeutlichen, wird die historische Entwicklung der Amida-Verehrung von ihrem Ursprung in Indien an beleuchtet
und die Tradition der Reinen-Land-Lehre bis hin zu Shinrans Vorstellung von der Rettung der Menschheit nachgezeichnet. Es wird deutlich, dass sich Shinran als Reformator des japanischen Amida-Buddhismus von traditionellen Glaubensauffassungen
loslöste.