Tabularia Hethaeorum
Hethitologische Beiträge. Silvin Kosak zum 65. Geburtstag
[25]
Herausgegeben von Groddek, Detlev / Zorman, Marina
series: Dresdner Beiträge zur Hethitologie
volume: 25
pages/dimensions: 852 Seiten - 24 × 17 cm
binding: Gebunden
weight: 0
publishing date: 1. Auflage 09.04.2007
price info: 98,00 Eur[D] / 100,80 Eur[A] / 166,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05530-7
   98,00 Eur
Die Festschrift für Prof. Silvin Kosak vereint in sich 62 Beiträge. Gemäß dem Hauptinteressengebiet des Jubilars, dessen Konkordanz der hethitischen Keilschrifttafeln die hethitologische Forschung auf eine neue Grundlage gestellt hat, bilden Aufsätze mit Neuedition von Texten und der Präsentation neuer Textanschlüsse einen deutlichen Schwerpunkt. Darüber hinaus ist inhaltlich aber die ganze Bandbreite der aktuellen Forschung, von der Geschichte des Faches über die vergleichende indogermanische Sprachwissenschaft bis zur synchronen Grammatik und Arbeiten zur hattischen und hurritischen Sprache vertreten. Aus dem Inhalt (62 Beiträge): R. Akdogan, "inan" ile ilgili yeni bir hititçe tablet parçasý S. Alaura, Otto Puchstein und Sendjirli (Zincirli) Y. Arýkan, An Official in Hittite Cult: LÚ tazzelli G. Beckman, A Hittite Ritual for Depression (CTH 432) J. Boley, da-, pai- "give" and the Relationship of Anatolian to PIE O. Carruba, Per una ricostruzione delle liste reali etee B. Christiansen, Der Blick aus dem Fenster. Bemerkungen zu einem literarischen Motiv in einigen Texten des hethitischen Schrifttums und des Alten Testaments B. J. Collins, The Bible, the Hittites, and the Construction of the "Other" P. Cotticelli-Kurras, Versuch einer Fehlertypologie in der hethitischen Keilschrift St. De Martino/ M. Giorgieri, Das Projekt Literatur zum hurritischen Lexikon