We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Ioan, Ovidiu
Muslime und Araber bei Isojahb III. (649-659)
series:
volume: 37
pages/dimensions: VII, 145 Seiten - 24 × 17 cm
binding: Paperback
publishing date: 1. Auflage 04.2009
prices: 36,00 Eur[D] / 37,10 Eur[A] / 63,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05861-2
978-3-447-05861-2 Printed Version 36,00 Eur
978-3-447-19063-3 E-Book (pdf) 36,00 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.

Mitte des 7. Jahrhunderts eroberten die arabisch-muslimischen Truppen schrittweise die Kerngebiete des Persischen Reiches und forderten dadurch die Hierarchie der Kirche des Ostens zu einer theologischen und kirchenpolitischen Reaktion heraus. Die Kirche hatte schon seit Jahrhunderten intensive Erfahrungen mit den Arabern gemacht und war besonders im Osten der Arabischen Halbinsel weit verbreitet. Der Briefkorpus des Katholikos-Patriarchen Iso'jahb III. enthält erste wichtige und bislang in der Forschung wenig berücksichtigte Quellen zur Lage der Kirche des Ostens in frühislamischer Zeit und zur theologischen Sicht der Eroberer. Zur Einordnung in den historischen Kontext und die individuellen Voraussetzungen dieser Sicht verhelfen die Eckdaten zur Biographie Iso'jahbs III. und Ausführungen zum Schutzvertrag Iso'jahbs. Es entsteht so ein Bild zu den christlich-muslimischen Beziehungen im persischen Raum in frühislamischer Zeit.

Loading...