Die Nikomachische Ethik des Aristoteles in arabischer Übersetzung
Teil 2: Überlieferung - Textkritik - Grammatik
[Teil 2]
volume: Teil 2
pages/dimensions: 386 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch, arabisch, altgriechisch
binding: Gebunden
weight: 900
publishing date: 02.2012
price info: 124,00 Eur[D]
ISBN: 978-3-447-06614-3
   124,00 Eur
Die Nikomachische Ethik, eines der Hauptwerke des Aristoteles, ist um 830 von Eustathios und um 870 von Isḥāq ibn Hunain ins Arabische übersetzt worden. Erhalten geblieben ist eine einzige Handschrift, in der die Bücher I-IV die Version des Isḥāq und die Bücher V-X die des Eustathios wiedergeben.
Während Teil 1 von Manfred Ullmanns Nikomachischer Ethik in arabischer Übersetzung (Verweis 6483) ein vollständiges arabisch-griechisches Wörterverzeichnis des Textes bietet, enthält Teil 2 eine genaue Rekonstruktion der Überlieferung der beiden arabischen Übersetzungen. Die Fragmente der Epitome, die unter dem Titel „Summa Alexandrinorum“ bekannt ist, werden dazu synoptisch in ihren griechischen, arabischen und lateinischen Versionen ediert. Im Kapitel „Textkritik“ werden 1400 Berichtigungen zu den bisherigen Editionen des arabischen Grundtextes vorgeschlagen. Zudem wird auf 100 Seiten die Grammatik der beiden arabischen Übersetzungen kontrastiv dargestellt und durch Belege aus anderen verwandten Texten ergänzt. Auf diese Weise präsentiert Ullmann zugleich einen Abriss der Grammatik der arabischen Wissenschaftssprache des 9. Jahrhunderts.