We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Von Magna Graecia nach Asia Minor
Festschrift für Linda-Marie Günther zum 65. Geburtstag
editor(s): Beck, Hans / Eckhardt, Benedikt / Michels, Christoph / Richter, Sonja
series:
volume: 116
pages/dimensions: XXIV, 376 Seiten
language: Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 902g
publishing date: 29.11.2017
prices: 74,00 Eur[D] / 76,10 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-10907-9
978-3-447-10907-9
Printed Version
74,00 Eur
978-3-447-19718-2
E-Book (pdf)
74,00 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.

Von Magna Graecia nach Asia Minor – der Titel ist Programm: 23 Beiträge von renommierten Althistorikern und Archäologen spiegeln anlässlich des 65. Geburtstages der Althistorikerin Linda-Marie Günther die vielfältigen Interessen der Jubilarin wider. Mit besonderem Fokus auf der griechischen Geschichte, von der Archaik bis in die Kaiserzeit, greift die Festschrift zentrale Themen von Günthers Forschung und Lehre auf.
Aspekte der Ikonographie antiker Münzen, die Günther besonders am Herzen liegt, werden ebenso bearbeitet wie epigraphische Quellen und Probleme. Die antike Historiographie, auch dies ein Steckenpferd der Jubilarin, ist Gegenstand mehrerer Beiträge. Untersuchungen zu genuin archäologischen Fragen und zur antiken Lebenswelt reflektieren ihre fächerübergreifenden Interessen. Dabei werden so unterschiedliche Themen wie die Organisation der Auslosung der Geschworenenrichter im demokratischen Athen, die für die Bespannung antiker Torsionsgeschütze verwendeten Materialien sowie die Herrschaft und Repräsentation makedonischer Könige und ihre Interaktion mit den griechischen Städten beleuchtet. Zwei Beiträge zur Rezeptionsgeschichte runden den Band ab.

Loading...