Die denominalen und deverbalen Nominalbildungen des Khalkha-Mongolischen und ihre deutschen Entsprechungen
[14]
series: Tunguso-Sibirica
volume: 14
pages/dimensions: XVI, 146 Seiten - 24 × 17 cm
language: deutsch
binding: Paperback
weight: 300
publishing date: 1. Auflage 10.2004
price info: 48,00 Eur[D] / 49,40 Eur[A] / 83,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05045-6

More titles of this subject:Central Asia: Language Mongolian
   48,00 Eur
Dieses Buch handelt von der khalkha-mongolischen Nominalbildung im Kontrast zur deutschen. Die bisherigen Untersuchungen speziell zur khalkhamongolischen Derivation waren jeweils in einem bestimmten theoretischen Rahmen gehalten, wobei die bevorzugten linguistischen Richtungen ständig wechselten. Das Ziel dieses Buches ist nicht die Klärung anstehender theoretischer Fragen, so unverzichtbar dies auch für die Forschung sein mag, sondern die möglichst theorieneutrale Beschreibung eines wichtigen Teiles der khalkha-mongolischen Wortbildung für die Lehr- und Lernpraxis.
Hierbei wurde auch angestrebt, die Ableitung nicht, wie bisher immer wieder vorgenommen, grammatischen Kategorien zuzuordnen, wie sie zur Beschreibung indoeuropäischer Sprachen wie Russisch oder Deutsch geeignet sind. Solche Kategorien besitzen in einer altaischen Sprache wie dem KhalkhaMongolischen, das typologisch zu den agglutinierenden Sprachen gehört, oftmals gar keine Äquivalente. Die Untersuchung geht deswegen von einer Systematik aus, wie sie dem KhalkhaMongolischen eigen ist. Erst bei den unter kontrastivem Aspekt behandelten deutschen Entsprechungen erscheinen dann indoeuropäische grammatische Kategorien wie sie die traditionelle Grammatik des Deutschen kennt.