We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Rösch, Hermann / Seefeldt, Jürgen / Umlauf, Konrad
Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland. Eine Einführung
Mitbegründet von Engelbert Plassmann
contributor(s): Bilo, Albert / Steinhauer, Eric W.;
pages/dimensions: XIV, 330 Seiten, 46 Tabellen
language: Deutsch
binding: Buch (Hardcover)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 657g
edition: 3. neu konzipierte und aktualisierte Auflage
publishing date: 11.12.2019
prices: 39,80 Eur[D] / 41,00 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-06620-4
978-3-447-06620-4
Printed Version
39,80 Eur
978-3-447-19886-8
E-Book (pdf)
39,80 Eur
Please note: With adding E-Book Products to your cart
the payment will be handled via PayPal.
The download will be provided after the payment is confirmed.

In dem Einführungsband Bibliotheken und Informationsgesellschaft in Deutschland wird das deutsche Bibliothekswesen der Gegenwart erstmals nicht aus bibliothekarischer Binnensicht, sondern aus gesamtgesellschaftlicher Perspektive dargestellt. Aus diesem Blickwinkel heraus werden Leistungen und Funktionen der Bibliotheken analysiert und bewertet. Die Autoren vergewissern sich historischer Entwicklungslinien, beschreiben aktuelle Trends und zeigen Handlungsoptionen auf. Zu den Veränderungen, welche die Bibliotheken und das Bibliothekswesen angehen können und teilweise bereits angegangen sind, gehören neben Funktionsveränderungen und systemischer Vernetzung auch die mögliche Annäherung an andere Segmente des Informationswesens oder gar die Konvergenz mit ihnen.
Die dritte Auflage wurde gegenüber der zweiten gründlich überarbeitet, durchgängig aktualisiert und erweitert. Völlig neu bearbeitet wurden die Abschnitte zu Ethik, Recht sowie zur digitalen Informationsinfrastruktur. Weitere Aspekte, die neu hinzugetreten sind oder erheblich an Gewicht gewonnen haben, sind Forschungsdaten, Fachinformationsdienste für die Wissenschaft, Bibliothek als Lernraum, neue Erwerbungsmodelle, Embedded Librarian, Fake News, Makerspaces, das Konzept der Grünen Bibliothek oder Bibliothek als Dritter Ort. Damit wird der anhaltend starken Entwicklungsdynamik und den kurzen Innovationsrhythmen im Bibliothekswesen Rechnung getragen. Der Einführungsband richtet sich an alle, die sich in Theorie und Praxis mit Bibliotheken und verwandten Informationseinrichtungen beschäftigen, darunter insbesondere an die Studierenden bibliotheks- und informationswissenschaftlicher Studiengänge.

Loading...
×