We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies.
 
 
 
Fleischhammer, Manfred
Die Quellen des Kitab al-Agani
series:
volume: 55,2
pages/dimensions: 281 Seiten, 22 × 14, 5 cm
language: deutsch
binding: Paperback
publishing date: 1. Auflage 11.2004
prices: 58,00 Eur[D] / 59,70 Eur[A] / 99,00 CHF
ISBN: 978-3-447-05079-1
58,00 Eur

Das Kitab al-Agan Buch der Lieder des Historikers, Literaten und Dichters Abu l-Farag al-Isbahan (284/897356/967) gehört zu den klassischen Werken der arabischen Literatur. Seine Bedeutung für die Erforschung der arabisch-islamischen Literatur- und Kulturgeschichte von vorislamischer Zeit bis gegen Ende des 3. Jahrhunderts d. H. (Anfang 10. Jahrhundert n. Chr.) ist unübertroffen. Es hat die Form einer Kompilation, in welcher der Autor neben mündlich überliefertem Material eine Fülle von Nachrichten aus schriftlichen Vorlagen verarbeitet hat, von denen viele als verloren gelten müssen. Dem Brauch der Zeit folgend hat Abu l-Farag die meisten Nachrichten mit einem Etikett in Form einer Gewährsmännerkette (isnad) versehen. Dies macht es möglich, der Frage nachzugehen, welche vom Verfasser benutzten schriftlichen Quellen sich hinter diesen die Fiktion mündlicher Überlieferung aufrecht erhaltenden Angaben verbergen. Die Analyse der rund 8000 Isnade des Werkes erlaubt es, mit mehr oder weniger Sicherheit Aussagen darüber zu treffen, welche Autoren mit ihren Schriften Abu l-Farag in seinem opus magnum als Quellen benutzt hat. 244 der 482 Artikel des Werkes werden in verkürzter Form analysiert; zwei Identifikationstabellen ermöglichen es, jeden beliebigen Isnad daraufhin zu befragen, welche der genannten Personen als Quelle zu gelten hat; ein Register der Personen und Werke erleichtert die Benutzung des Werkes.

Loading...