We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. By using Harrassowitz-Verlag.de you accept our cookies. Please find further Informations in our Privacy Policy Statement
 
 
 
Oriens Christianus 106 (2023)
Hefte für die Kunde des christlichen Orients
editor(s): Kaufhold, Hubert / Kropp, Manfred
journal:
volume: 106 (2023)
pages/dimensions: VIII, 296 Seiten, 35 Abb., 8 Tabellen
language: Deutsch
binding: Buch (Paperback)
dimensions: 17,00 × 24,00 cm
weight: 660g
publishing date: 21.06.2024
prices: 118,00 Eur[D] / 121,40 Eur[A]
ISBN: 978-3-447-18313-0
118,00 Eur

In Oriens Christianus werden seit 1901 sämtliche Themen zur geistigen und materiellen Kultur der orientalischen Christen veröffentlicht. Die Zeitschrift deckt somit jeweils ein Teilgebiet der Orientalistik als auch der Ostkirchenkunde ab. Das geografische Gebiet des Oriens Christianus erstreckt sich von Äthiopien bis Georgien und vom Nahen Osten bis Indien und China, unter Ausschluss des in anderen Fachzeitschriften gewürdigten griechischen und slawischen Sprachraums. Die Aufsätze und Buchbesprechungen werden durch die Veröffentlichung von Quellen in den verschiedenen orientalischen Sprachen und Schriften ergänzt.

Aus dem Inhalt (insgesamt 19 Beiträge):
Hanna Repp Die ›Vision des Theophilus‹ und die Madīḥa des Abu-’s-Sa˓d ibn Sarǧiyūs (al-Abūtīǧī) zum Preise der Jungfrau Maria und des Ǧabal Qusqām sowie andere Dichtungen zur ›Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten‹ (2. Teil)
Youhanna Nessim Youssef, A contribution to the Episcopal list of the Coptic Church
Stefan Bojowald, Kleine Beiträge zur koptischen Literatur II: I. Eine versteckte Anspielung auf Mt 13, 24-30 in der koptischen Vita Pachomii? – II. Eine hebräische Parallele für das Gurren der Taube im manichäischen Psalter. – III. Zum Einfluss von 2 Kön 3, 11 auf die koptische Vita Pachomii
Nafisa Valieva, Working on King Ṭanṭawǝdǝm’s register: English translation and discussion on how to identify Gabrə˒el and Māryām
Khatuna Gaprindashvili, The Medieval Georgian Manuscript from the Kappatha Convent in Jerusalem: Matenadaran georg. 61
Oeter Tarras, Friedrich Heinrich Ludwig Grote (1861–1922) und die christlich-orientalischen Diasporahandschriften vom Sinai. Biographie eines Sammlers

Loading...
×